PROFINET - SPS Programmbausteine

profinet sps programmbausteine kDie spezifischen Eigenschaften von IO-Geräten werden vom Hersteller in einer GSD(ML)-Datei (General Station Description) im XML Format beschrieben.

Die Datei dient einer Entwicklungsumgebung als Grundlage für die Kommunikation eines Profinet- IO-Systems.

In der Praxis funktioniert die Integration der spezifischen Eigenschaften in die Entwicklungsumgebung, zum Beispiel einer SPS, technisch problemlos. Es bedarf vom Programmierer jedoch stets einige Erfahrung bei der Auswahl und Realisierung des Datenaustauschs.   

Noch komfortabler funktioniert dies mit den neuen PROFINET - SPS Programmbausteinen für die Gerätebaureihe 99spne. Hiermit steht eine Auswahl von vorgefertigten Datenbausteinen zur Verfügung, die sich einfach ins System integrieren und mühelosen Zugriff auf die Daten der KFM- IO- Geräte ermöglichen:

In den meisten Fällen reicht der Standardbaustein zum Lesen von bis zu 2 Istwerten und Schreiben des Bus-Sollwert inklusive relevanten digitalen Informationen. Es stehen darüber hinaus Bausteine zum vollständigen Auslesen sowie zum Lesen digitaler Empfangswerte, Setzen von Relais und kundenspezifische Bausteine zur Verfügung.

Im Download Bereich können Sie folgende Dateien herunterladen:

  • GSDML-Datei
  • Projektarchiv SPS-Datenbausteine

→ Zum Download - Bereich Profinet